Jeder spielt momentan Pokemon Go. Täglich laden sich spielen die App runter und starten das Spiel. Doch die meisten neuen Spieler machen kritische Anfängerfehler, die sie viel Zeit und Fortschritt kosten.

In diesem Beitrag klären wir dich über häufige Anfängerfehler auf, die du unbedingt vermeiden musst, und zeigen dir, wie du Pokemon Go anfangs richtig startest, um schnell aufzusteigen und gut ins Spiel reinzukommen.

Pokemon Go – Häufige Fehler am Anfang des Spiels

Nahezu alle neuen Spieler machen diese Fehler und verbauen sich bereits am Anfang chancen, um schnell aufzusteigen und hohe Level zu erreichen. Das Spiel macht zwar auch so richtig Spaß, aber mit höheren Leveln kommen auch seltenere, und stärkere Pokemon und erst dann kann man das Arena-System voll nutzen. Hier zeigen wir dir Fehler, die du unbedingt vermeiden musst.

Pokemon Go falschen Starter wählen

Wenn du gerade mit deinem Pokemon Go Abenteuer anfängst, wirst die drei Starter der 1. Generation Bisasam, Schiggy und Glumanda sehen.

Hier kommt es bereits zum ersten Fehler, den die meisten machen. Wenn du nicht alle drei Starter siehst, dann fang erst mal gar keinen. Viele Spieler haben das Problem und sehen nicht alle Starter. Sie sehen zum Beispiel nur Bisasam und fangen diesen deswegen auch, obwohl sie eigentlich Glumanda fangen wollten.

pokemon-go-starterpokemon-aussuchen
Es müssen alle Starterpokemon im Bild sein

Dabei müssten sie sich einfach nur ein bisschen bewegen und rumlaufen, um die anderen beiden zu finden. Wenn man einen Starter fängt, verschwinden die beiden anderen. Das ist zwar nicht so schlimm, wie in den originalen Pokemon Spielen, wie du später noch erfahren wirst, aber mit ein bisschen Bewegung hätte man das verhindern können. Außerdem kann man direkt am Anfang sogar Pikachu als Starterpokemon fangen.

Geld verschwenden für die falschen Pokemon Go Items

pokemon-go-glücks-ei-kostenlos-bekommen
Das Glücks-Ei ist das wichtigste Item in Pokemon Go für einen perfekten Start

Pokemon Go ist ein kostenloses Free2Play Spiel, was sich jeder runterladen kann. Dennoch gibt es innerhalb des Spiels eine Währung, die man mit echtem Geld kaufen kann, und die einem den Kauf bestimmter Items ermöglicht.

Diejenigen, die tatsächlich ihr Geld für die Pokemünzen eintauschen, verschwenden ihre Münzen meistens für Rauch, der wilde Pokemon anlockt. Sie wollen möglichst viele Pokemon fangen. Dabei gibt es einen wesentlichen besseren und effektiveren Nutzen für dein Geld: Glücks-Eier.

Glückseier verdoppeln für eine halbe Stunde die Erfahrungspunkte, die du bekommst. Besonders am Anfang sind Erfahrungspunkte entscheidend, damit du möglichst schnell aufsteigen und mehr Pokemon fangen und Arenen besetzen kannst. Das Fangen eines Pokemon liefert nur 100 EP, 600 EP wenn es ein neues war. Mit einem Glücks-Ei verdoppelst du das ganze einfach und kannst schneller aufsteigen. In unserem Powerlevel Guide für neue Trainer erfährst du, wie du anfangs schnell hochlevelst.

Die Wahrheit ist jedoch, dass du gar kein Geld für Pokemünzen ausgeben musst. Du kannst Pokemünzen auch kostenlos bekommen.

Unzählige Pokebälle verschwenden

pokebaelle-werfen-pokemon-go
Pokebälle werfen in Pokemon Go ist kniffelig – Lern, wie es richtig funktioniert

Als Anfänger ist es besonders wichtig, zu lernen, wie man die Pokebälle im Spiel richtig wirft. Anfangs wird es etwas ganz Neues sein, und man wird einige Bälle verschwenden. Aber auch später machen sich Spieler nicht die Mühe, die Bälle richtig zu werfen.

Das wird zum Problem, wenn einem irgendwann die Pokebälle ausgehen, und das kann schnell gehen, wenn man ein bisschen spielt und öfters Bälle verschwendet. Mit Pokestops oder Levelaufstieg kriegt man zwar Bälle, aber nicht so viele. Die einzige Alternative bleibt Pokebälle mit Pokemünzen zu kaufen.

Das alles lässt sich vermeiden, wenn man Pokebälle richtig wirft. In diesem Beitrag haben wir bereits beschrieben, wie du Pokebälle perfekt werfen und gleichzeitig noch extra EP abkassieren kannst >> Pokebälle richtig werfen in Pokemon Go.

Hier erfährst du außerdem, wie du kostenlos an mehr Pokebälle kommst >> Kostenlos mehr Pokebälle bekommen

Pokestops vernachlässigen oder falsch planen

pokemon-go-pokestops-guide
Vernachlässige die Pokestops nicht – Sie bringen dich massiv weiter

Besonders am Anfang des Spiels, aber eigentlich immer, ist es wichtig, möglichst viele Pokestops zu besuchen. Pokestops liefern Items wie Pokebälle und Eier und auch extra Erfahrungspunkte.

Falls du es noch nicht weißt, ein Pokestop hat einen Cool-Down von fünf Minuten. Das heißt, du kannst fünf Minuten warten, um den Pokestop erneut zu benutzen.

Am besten, du planst vorher ein bisschen und suchst dir einige Pokestops, die in der Nähe sind. So kannst du von einem Pokestop zum Nächsten pendeln, und währenddessen noch Pokemon fangen. Mehr Infos über Pokestops gibt’s hier >> Pokemon Go Pokestops Anleitung.

Sternenstaub und Bonbons auf schwache Pokemon verschwenden

pokemon-go-sternenstaub-bonbons
Spar deinen Sternenstaub und deine Bonbons – Sie sind kostbar

Wenn du ein Pokemon fängst, erhältst du Sternenstaub und einige für das Pokemon spezifische Bonbons. Diese beiden Items kannst du benutzen, um deinen Pokemon ein Power-Up zu verpassen oder es zu entwickeln.

Ein häufiger Fehler vieler Spieler ist es, Sternenstaub und Bonbons zu benutzen, um ein schwaches Pokemon zu entwickeln, was man danach nicht mehr benutzen wird.

Wenn du dann später die letzte Entwicklung des Pokemon fängst, hast du dann keinen Sternenstaub mehr übrig, um dieses zu verstärken. Die Wahrheit ist nämlich, man fängt später im Spiel viel stärkere, weiterentwickelte Pokemon mit einem höheren WP-Level. Also benutz diese Items einfach gar nicht am Anfang. Du wirst sie später viel dringender brauchen.

Lies diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren, wie man sein Sternenstaub und seine Bonbons richtig benutzt, um seine Pokemon zu entwickeln und den größten Erfolg zu haben >> Pokemon Go Sternenstaub + Bonbons Anleitung.

Vermeide Pokemon Arenen um jeden Preis

Wenn du Level 5 erreichst, kannst du ein Team wählen und endlich Arenen besetzen und gegen besetzte Arenen antreten. Das ist aber einer der größten Fehler, die du machen kannst.

Arenakämpfe können oft sehr hart sein. Du verschwendest viel Zeit, Items und Pokemon um den Kampf zu gewinnen und der Gewinn ist mit 100 Erfahrungspunkten nur sehr klein.

pokemon-go-kampfsystem-erklaert
Auch wenn Arenakämpfe cool sind, vermeide sie am Anfang unbedingt

Stattdessen solltest du dich darauf konzentrieren, so schnell wie möglich neue unbesetzte Arenen zu besetzen, oder Arenen zu unterstützen, die deinem Team gehören.

Konzentrier dich außerdem lieber darauf, so viele Pokemon wie möglich zu fangen und aufzusteigen, damit du selbst stärker wirst. Dann hast du später in den Arenen ein leichteres Spiel und wenn du dann noch unseren Pokemon Go Arena Guide befolgst, bist du unschlagbar.


Das war es erst mal mit den häufigen Fehlern, die viele neue Spieler von Pokemon Go begehen. Wenn du diese Fehler vermeidest, kannst du perfekt ins Pokemon Go Abenteuer starten und dir einen krassen Vorsprung gegenüber den anderen Pokemon Go Spielern sichern.

Das ist der erste Schritt auf deinem Weg zum Meister-Trainer. Wenn du noch mehr Tipps und Tricks wissen willst, die dir beim Spielen von Pokemon Go helfen, dann solltest du unsere anderen Pokemon Go Guides unbedingt lesen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here