Pokemon Go ist jetzt schon das Kultspiel des Jahres und du kannst es sicher kaum erwarten es zu spielen.

Doch nach dem Download von Pokemon Go kannst du nicht einfach direkt loslegen sondern musst dich erst registrieren.

Deine registrierung wird benötigt, um deinen Spielfortschritt zu speichern, damit du immer Zugriff auf deinen Spieldaten hast, und nicht von vorne anfangen musst, wenn du dein Handy zum Beispiel verlieren solltest.

Mittlerweile hast du drei Möglichkeiten, um dich für Pokemon Go anzumelden. Google Account, Facebook, oder der Pokemon Go Trainer Club.

Normalerweise empfehlen wir das Anmelden über deinen bereits vorhandenen Google Account, da Pokemon Go Spieler erfahrungsgemäß eine stabilere Spielerfahrung mit Google-Accounts haben, als mit dem Anmelden über den Pokemon Go Trainer Club. Dieser soll anfälliger für Server-Probleme sein.

Da nun aber nicht alle einen Google-Account haben, oder diesen nicht unbedingt mit Pokemon Go verknüpfen wollen, gibt es auch noch die Option mit dem Pokemon Trainer Club.

In diesem Artikel zeigen wir dir, wie du ganz schnell und einfach ein kostenloses Konto beim Pokemon Trainer Club erstellst und dich somit für Pokemon Go registrierst.

Pokemon Trainer Club Konto erstellen

Das erstellen eines Pokemon Trainer Club Kontos ist ganz einfach und völlig kostenlos.

Als erstes, musst du die offizielle Seite des Pokemon Go Trainer Clubs aufrufen.

Nun musst du deine persönlichen Daten ausfüllen. Zuerst musst du für die Registrierung dein Geburtsdatum und dein Land angeben. Klicke dann auf den grünen Button „Weiter“.

pokemon-trainer-club-registrieren
Als erstes musst du dein Geburstsdatum und dein Land angeben

Anschließend musst du dir einen einzigartigen Benutzernamen für dein Pokemon Trainer Club Profil aussuchen.

Mach dir nichts draus, dein echter Name wird sicherlich schon benutzt werden, also denk dir einfach einen Spitznamen aus, der dir gefällt und noch frei ist. Eventuell wirst du aufgrund der vielen Pokemon Go Spieler, einige Versuche brauchen, bis du einen freien Nutzernamen findest.

Wenn du einen Nutzernamen gefunden hast, musst du deine E-Mail-Adresse eingeben und dir ein sicheres Passwort ausdenken.

pokemon-trainer-club-konto-erstellen
Als nächstes musst du deine E-Mail angeben und dir ein gutes Passwort ausdenken

Nun hast du die Wahl, ob du dich für den kostenlosen Pokemon Company Newsletter anmelden willst. Wenn du zustimmst, bekommst du öfters Benachrichtigungen zu neuen Pokemon Neuigkeiten, Events und ähnlichem. Du kannst dich jederzeit wieder abmelden und der Newsletter ist kostenlos.

Willst du dich anmelden, dann setze einen Hacken beim Kasten, wenn nicht, dann lass ihn einfach leer.

pokemon-go-trainer-club-anmeldung
Lasse den Kasten bei der Anmeldung einfach leer, wenn du den Newsletter nicht empfangen willst

Nun kannst du entscheiden, ob du dein Pokemon Go Trainer Club Profil mit anderen Spielern teilen willst. Dann werden beispielsweise dein Trainerbild und deine Spielstatisken mit der Pokemon Trainer Club Community geteilt.

Anschließend musst du noch einen Bildschirmnamen wählen, der später dann als dein (öffentlicher) Trainername angezeigt wird. Auch hier musst du wieder auf die Verfügbarkeit des Namens achten.

Wenn du einen Bildschirmnamen für den Trainer Club gefunden hast, ist die Registrierung so gut wie abgeschlossen.

pokemon-trainer-club-konto-bildschirmname
Such dir aus, ob du dein Profil öffentlich teilen musst und finde einen Bildschirmnamen

Zum Abschluss der Registrierung musst du noch die Datenschutzbestimmungen als gelesen und akzeptiert markieren, und auf das Captcha klicken, um zu bestätigen, dass du kein Roboter bist.

Hast du beides gemacht, musst du nur noch auf  „Weiter“ klicken und deine Registrierung ist abgeschlossen.

pokemon-go-trainer-club-datenschutz
Akzeptier die Datenschutzrichtlinien und mach das Captcha und deine Registrierung ist abgeschlossen

Nun erhältst du eine Bestätigungsemail auf deine angegebene E-Mail-Adresse. Öffne dein E-Mail Postfach und warte einen Moment, falls die E-Mail noch nicht angetroffen ist.

Anschließend musst du den Link in der E-Mail nur noch bestätigen, und dein Konto ist vollständig erstellt. Nun kannst du beruhigt Pokemon Go spielen und deine Spielstände sind auf deinem Pokemon Trainer Club Profil gesichert.

Merk dir die E-Mail-Adresse, den Nutzernamen und das Passwort, welches du für die Registrierung benutzt hast, für den Fall, dass du es mal brauchen solltest. Am besten du schreibst dir deine Nutzerdaten auf und verstaust sie, für den Fall der Fälle.

Nach der Registrierung für den Pokemon Trainer Club beginnt deine Pokemon Go Reise.

Schau bei unserem ultimativen Pokemon Go Starter Guide vorbei, damit du direkt ins Spiel starten kannst, und schnell erfolgreich bist, auf deiner Pokemonjagd!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here