Als neuer Pokemon Go Trainer sollte dein Ziel sein, so schnell wie möglich in deinem Trainerlevel aufzusteigen. Ein höheres Level in Pokemon Go bietet viele Vorteile, wie bessere Items, mehr Möglichkeiten und vor allem seltenere und stärkere Pokemon. Auch Arenakämpfe machen erst ab einem hohen Level richtig Sinn.

In diesem Artikel zeigen wir dir einen kleinen Trick, mit dem du besonders anfangs schnell hochleveln kannst und viele Erfahrungspunkte bekommst.

Pokemon Go – Powerleveln am Anfang

Tatsächlich ist es möglich direkt am anfang in sehr kurzer Zeit viele Level aufzusteigen und die anderen Trainer in deiner Umgebung abzuhängen. Du musst nicht unzählige Stunden damit verbringen, um deinen Trainer aufzuleveln. Es gibt eine einfache Methode, die dir viel Zeit, Energie und Langeweile ersparen wird:

Für diese Methode benötigst du ein Glücksei und optimalerweise auch ein Lockmodul, um den Effekt zu verstärken. Glückseier lassen sich im Pokeshop mit Pokemünzen kaufen (erfahre hier, wie du kostenlos Pokemünzen bekommst).

Es macht Sinn, sich die Zeit zu nehmen und in ein Glücksei und Lockmodul zu investieren.

Warum in Glückseier und Lockmodul investieren?

Ganz einfach. Glückseier sind wahrscheinlich das effektivste Item in Pokemon Go. Für eine halbe Stunde verdoppeln sie die Anzahl an Erfahrungspunkten, die du bekommst.

Das bedeutet, alles was du am anfang machst, ist doppelt so viel Wert. Und da du am Anfang besonders viele Chancen auf viele Erfahrungspunkte hast, macht es noch mehr Sinn, diese mit einem Glücksei zu verdoppeln.

Die Taktik ist also, ein Glücksei zu aktivieren, und anschließend so viele Pokemon zu fangen, wie du nur kannst. Dein Fokus sollte dabei darauf liegen, möglichst viele neue Pokemon zu fangen, da diese mehr Erfahrungspunkte bringen. Ein neues Pokemon bringt dir 500 Erfahrungspunkte, mit einem Glücksei aber gleich 1000 und wenn du deinen Pokeball auch noch gut wirfst, bekommst du mit einem Bonus sogar 1200 Erfahrungspunkte.

Deswegen ist es auch so effektiv, diese Taktik direkt am Anfang zu benutzen. Anfangs hast du außer deinem Starterpokemon, keine Pokemon in deinem Pokedex. Dementsprechend ist deine Chance größer, neue Pokemon zu fangen und viele Erfahrungspunkte abzustauben.

Wenn du diesen Trick noch weiter führen willst, und deine Chancen auf viele neue Pokemon in kürzester Zeit vergrößern willst, kommt noch ein Lockmodul ins Spiel.

Aktivierst du ein Lockmodul an einem guten Pokestop, oder tust dich sogar mit jemandem zusammen, der das Selbe macht, werden nun zahlreiche Pokemon angelockt, die du alle ganz entspannt fangen kannst, während dein Glücksei aktiv ist. Du wirst dich wundern, wie viele Erfahrungspunkte du in deiner ersten halben Stunde spielen sammeln kannst, und wie schnell du aufsteigst.

Schaffst du es, bis zu Level 9 aufzusteigen, erhälst du sogar ein Glücksei als Belohnung, und hast damit deine Investition wieder reinbekommen. Außerdem erhältst du kostenlos zahlreiche Pokebälle und weitere Items, sodass du keine Probleme haben solltest, neue Pokemon zu fangen.

Pokemon Go – Schnell Hochleveln als neuer Trainer

Wenn du diese Taktik befolgst, wirst du direkt am Anfang schnell ein hohes Trainerlevel erreichen und die anderen Spieler abhängen.

Wir haben es geschafft, mit dieser Methode in einer halben Stunde 10 Level aufzusteigen und über 45.000 Erfahrungspunkte zu bekommen.

Dein hohes Trainerlevel wird dir, neben einem hohen Status unter deinen Trainerfreunden, direkt dazu verhelfen, ein Pokemon Go Team zu wählen, seltene Pokemon zu fangen und mit unseren Pokemon Go Anleitungen richtig durchzustarten.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here